www.digitalkunstwerke.de

Print von meinem Werk "Morgentod" auf PVC-Platte 70x100 cm, hier auf Staffelei stehend

Musik :   Aus der  “ Improvisation  F A U N L A N D I A “  von Frank F. Zilly, Schielberg

An den Keyboards :   Ex-Kirchenorganist Frank F. Zilly, Schielberg

 

 

Abstrakt und digital noch dazu. Und doch anspruchsvollste  K U N S T

Ich unterscheide auch in der Schreibweise zwischen Kunst und KUNST

 

Anspruchsvoll, weil ursprünglich. Und ursprünglich, weil im reinen Geiste der “Erfinder”, der Ur-Künstler,

derer von Chauvet und Lascaux etwa. Rein und unverlogen, nur am (Über-)Leben aller interessiert !

Die großen Übel der Menschheit tauchten erst später auf. Mit res. nach der Seßhaftwerdung.

Digitaltechnisch entstanden oder handgepinselt, das ist hier vollkommen unerheblich.

Es geht um die Idee hinter der KUNST. Nur die macht aus Kunstvollem KUNST.

Nur wenn die Idee die selbe bleibt, dann handelt es sich auch um KUNST.

Ansonsten muss man dem “Ei” einen anderen Namen geben ...

 

 

 

 

Meine zunächst virtuellen Werke sind erst vollendet, wenn sie gedruckt sind !

Hier zwei Muster

 

 

Oben :

 

Werk “Morgentod”

 

Druck auf Kunststoffplatte 70x100 cm

hier selbsttragend auf Staffelei stehend.